LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Ca’ Pesaro: Das Museum der modernen Kunst

Noch ein großartiger Barockpalast, der für eine mächtige Familie gebaut wurde und der am Canal Grande liegt. Das war ein privates Besitztum, das die Herzogin Bevilacqua La Masa der Stadt Venedig im XIX Jh schenkte, damit Werke von nicht bekannten venezianischen Malern ausgestellt werden könnten. Die internationale Galerie moderner Kunst wurde 1897 gegründet und heute befindet sich hier eine dauernde Sammlung von Künstlern wie Matisse, Mirò, Klee, Klimt, Kandinsky, und außerdem Werke von italiensichen Künstlern aus dem XIX. und XX. Jh. Auf dem letzten Stockwerk ist das Orientalistikmuseum, eine Sammlung von chinesischen und japanischen Gegenständen, wie Waffen, Lackarbeiten und Porzellan: das alles wurde von dem bourbonischen Heinrich II. im Laufe des XIX Jhs gesammelt.

Dauer: minimum 2 Stunden
Extrakosten: Eintrittskarte zum Museum

OBEN