LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Marciana Bereich: Markusplatz, Markuskirche, Dogenpalast

Der Markusplatz gilt als das Herz der Stadt Venedig. Napoleone Bonaparte bezeichnete ihn als “den schönsten Salon der Welt”. Das ist noch immer der einzige Platz, der diesen Namen trägt, weil die anderen noch Campo genannt werden. Dieser Salon ist im Laufe der Zeit unverändert geblieben und trägt heute wie früher seine berümtesten Monumente zur Schau: Den Uhrturm, die elenganten Prokuratien, den Campanile, der auch als Hausherr bekannt ist und über die ganze Lagunenstadt dominiert; die glänzende Basilika, die noch immer die engen Beziehungen zwischen Venedig und dem byzantinischen Reich bezeugt; den Dogenpalast, der Sitz der Macht der Republik und Residenz der alten Regenten der Stadt war, und dazu das schönste Beispiel der gotischen Architektur in Venedig.

Dauer: minimum 2 Stunden
Extrakosten: Eintrittskarten zu den Museen

OBEN