LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Die Kirchen der Lagunenstadt bewahren in ihrem Inneren einen der außerordentlichsten Kunstschätze der Welt auf: Gemälde, Skulpturen, Gold, Mosaiken, Fragmente von Freskomalerei, wertvolle Stoffe faszinieren den Besucher und erzählen über Jahrhunderte von Geschichte, Kunst und religiösem Glauben. Die Kleidung des Besuchers soll für die Sakralität der Ortes geeignet sein: Shorts und Kleider, die dekolliert, ohne Ärmel oder zu leichtgeschürzt sind, sind nicht erlaubt.

Sie sind gebeten, Ihr Mobiltelefon auszuschalten. Fotos und Videokameras sind verboten. Während der Besichtung soll man ruhig sein. In jeder Kirche sind Kapellen anwesend, die nur dem Gebet und der Anbetung der Eucharestie vorbehalten sind. Kein Besuch ist während der Gottesdienste erlaubt. Für jede Information wenden Sie sich bitte an das Dienstpersonal.

N.B. Aus Sicherheitsgründen ist es verboten, die Markusbasilika mit Rücksäcken und großem Gepäck zu besuchen. Eine kostenlose Gepäckaufbewahrung ist bei dem in Calle San Basso liegenden Ateneo San Basso zur Verfügung.

OBEN