LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Accademia Galerien

Die größte und bedeutendste venezianische Kunstsammlung, wo zwischen dem XIV. Jh und dem XVIII. Jh geschaffene Gemälde in drei ursprünglich für religiöse Zwecke verwendeten Bauten ausgestellt sind. Die sehr faszinierende Sammlung der Accademia estreckt sich über 5 Jahrhunderte, daher bietet sie einen vollendeten Überblick über die venezianische Malerei an: Vom Mittelalter mit den frühen Meistern, wie Paolo Veneziano und Michele Giambono, in die Renaissance mit Giovanni Bellini, Andrea Mantegna und Giorgione mit seinem “Tempesta”(Gewitter) eingehend, Paolo Veronese, Jacopo Tintoretto, bis zur Barock- und Rokokozeit, mit oft ironischen Bildern aus dem Alltagsleben der venezianischen Gesellschaft, die uns Pietro Longhi hinterlassen hat, die Schäfersszenen von Zuccarelli und die Landschaften von Marco Ricci.

Dauer: minimum 2 Stunden
Extrakosten: Eintrittskarte zum Museum

OBEN